EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: „DIE SPD UND DER § 175- STATIONEN EINER 120-JÄHRIGEN ENTWICKLUNG“

Anlässlich des Cologne Pride 2014 zeigt die NRWSPD gemeinsam mit den Schwusos NRW, den Schwusos Köln und der SPD-Landtagsfraktion in einer Ausstellung Stationen zur Geschichte der SPD und ihrem Verhältnis zum § 175.
Vom Ende des 19. Jahrhunderts über die Weimarer Republik, die 1960er Jahre der Bundesrepublik, die Gründung der Schwusos bis zum aktuellen Landtagsbeschluss zur Aufarbeitung der strafrechtlichen Verfolgung und Unterdrückung Homosexueller nach 1949 reicht die Themenauswahl, die nur der Beginn einer vertieften Auseinandersetzung sein kann.
Die Schwusos Köln laden Sie und Euch herzlich zur Ausstellungseröffnung und Diskussion ein.

Montag, den 30. Juni 2014, Barcelon Cologne, Pipinstraße 3, Köln, 19.30 Uhr

PROGRAMM
19.30 Uhr Begrüßung
Fabian Spies, Vorsitzender Schwusos Köln
19.40 Uhr Zur Ausstellung und zum Landtagsbeschluss ‚Die strafrechtliche Verfolgung und Unterdrückung Homosexueller nach 1949 muss aufgearbeitet werden‘ Sven Wolf MdL
20.00 Uhr Gespräch und Diskussion mit Sven Wolf MdL und Georg Roth, Landeskoordinator Immer dabei! schwule Seniorenarbeit in NRW
Moderation: Ingrid Hack MdL
Über Rückantworten an info@schwusos-koeln.de freuen wir uns.

Herzliche Grüße

Fabian Spies, Vorsitzender Schwusos Köln
Ingrid Hack MdL
Lisa Steinmann MdL

Veröffentlicht am in Partei, SPDqueer Köln