Immobilienerwerb in Chorweiler endlich möglich

GAG-Aufsichtsrat für Neustart in Chorweiler

Der Aufsichtsrat der GAG Immobilien AG hat heute dem Anfang dieser Woche vom Rat der Stadt Köln beschlossenen Betrauung mit dem „Chorweiler-Paket“ zugestimmt und für den Erwerb der sog. Bergstedt-Immobilien in Chorweiler votiert. Durch diese Maßnahmen soll das Lebensumfeld einer großen Zahl von Menschen in Chorweiler verbessert werden. „Ein hervorragendes Signal für die Menschen in Chorweiler. Der Aufsichtsrat der GAG ist sich seiner Verantwortung bewusst und lässt die Menschen in Chorweiler nicht im Stich. Ich hoffe, dass der Erwerb der Immobilien zügig stattfinden kann, um jetzt auch kurzfristig mit den ersten Maßnahmen loslegen zu können!“, freut sich Martin Börschel, Vorsitzender der Kölner SPD-Ratsfraktion. „Mein Dank gilt allen Beteiligten und Akteuren, die sich intensiv um eine Lösung für Chorweiler bemüht haben. Jetzt geht es aber erst richtig los. Das große Engagement der Stadt muss durch Bund und Land unterstützt werden. Wir haben bereits erste Landesmittel für die Attraktivierung von Chorweiler-Mitte erhalten. Wir hoffen auf weitere Fördermittel, um in Chorweiler voran zukommen. Dieser Stadtteil muss sinnvoll weiterentwickelt werden!“, betont Börschel.

Veröffentlicht am in Partei