Monika Möller: „Keine Aufstockung von Hochhäusern in Finkenberg“

Monika MöllerZurzeit werden die Hochhäuser in der Brüsseler Straße und Konrad-Adenauer-Straße eines Frankfurter Wohnungsunternehmens teilweise saniert. Besorgte Finkenberger Bürger haben sich daraufhin an Ratsfrau Monika Möller (SPD) gewandt mit der Befürchtung, die Objekte an der Brüsseler Straße 2-16 könnten aufgestockt werden.

Dazu teilt Monika Möller mit:

„Nach Informationen des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik sowie des Bauaufsichtsamtes liegt kein Bauantrag des Wohnungsunternehmens vor. Eine Aufstockung setze aber einen Bauantrag voraus. Nach Auskunft der Hausverwaltung sei eine Aufstockung der Gebäude auch nicht geplant.“

Erfreulich ist in diesem Zusammenhang laut Möller, dass das Frankfurter Unternehmen nach und nach seine Objekte in Finkenberg modernisieren wird. Geplant sind u. a. Fassadenmodernisierung und der Einbau von Isolierglasfenstern. Zum Teil ist dies bereits erfolgt.

Veröffentlicht am in Partei, Ratsfraktion