Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

„Wer die menschliche Gesellschaft will, muss die männliche überwinden!“

Diesem Leitsatz entsprechend, setzen sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten seit 150 Jahren für die politische und gesellschaftliche Gleichstellung von Männern und Frauen ein und haben Pionierarbeit geleistet.

Die ASF wurde 1973 gegründet und vertritt die Interessen von Frauen auf allen politischen Ebenen und in der Gesellschaft.

Unser Ziel ist eine inklusive Gesellschaft und die tatsächliche Gleichstellung von Frauen mit und ohne Migrationshintergrund in Wirtschaft, Arbeitsleben, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft und – vor allem an der Spitze.

Wir sind Ansprechpartnerinnen für alle Frauen in Köln und verstehen uns als ein Netzwerk von Frauen für Frauen – innerhalb und außerhalb der SPD.

Wir arbeiten mit allen Kölner Frauenorganisationen zusammen und sind Mitglied beim Arbeitskreis Kölner Frauenvereinigungen. Wir machen eine engagierte Politik von Frauen für Frauen und setzen uns unter anderem ein für:

  • eine geschlechtergerechte und inklusive Gesellschaft,
  • die partnerschaftliche Teilung von Beruf und Sorgearbeit,
  • die Existenz sichernde Erwerbstätigkeit von Frauen,
  • gleicher Lohn für gleiche Arbeit,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Mütter und Väter,
  • die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben,
  • die Aufwertung der Frauentypischen Berufe,
  • eine gute Rente, die (Frauen-) Altersarmut verhindert,
  • die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen,
  • Umsetzung der Frauenrechte weltweit,
  • einen Frauenpreis der Stadt Köln
  • die Gleichstellung innerhalb der SPD durch die konsequente Anwendung der Quotenregelung

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!

Kontakt

Marion Sollbach, Vorsitzende

www.asf-koeln.de

Vorstand

Marion Sollbach

Vorsitzende

Julia von Dewitz

stellv. Vorsitzende

Fatos Aytulun

stellv. Vorsitzende

Helga Lünenbach

Schriftführerin

Sandra Birkholz

Beisitzerin

Tanja Lange

Beisitzerin

Clara Leiva Burger

Beisitzerin

Monika Möller

Beisitzerin

Igone Pagano

Beisitzerin

Wally Röhrig

Beisitzerin

Aktuelles

Monika Möller, Ratsfrau aus Porz und Mitglied des ASF Vorstands, wurde als Beisitzerin in den Vorstand des Arbeitskreises Kölner Frauenvereinigungen (AKF) gewählt. In dem bereits 1909 gegründeten Arbeitskreis haben sich rund 40 Frauenorganisationen zusammengeschlossen. Der AKF arbeitet in allen frauenrelevanten Themenbereichen mit den Informationen aus den Mitgliedsverbänden und schafft Kontakte untereinander. Dr. Marita Alami vom FrauenForum KölnAgenda wurde als Vorsitzende bestätigt. Herzlichen Glückwunsch an Monika Möller und allen Frauen viel Erfolg bei der Zusammenarbeit.