Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialisten (Jusos)

Wer die Werte Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit durchsetzen will, hat bei den Jusos ein zu Hause! Die Jusos sind eine der größten und traditionsreichsten politischen Jugendorganisationen Europas. Bei den Jusos Köln engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35 Jahren, die für Bildungschancen, soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit eintreten. Die Jusos setzen sich für die Interessen junger Menschen ein und verbinden dieses Engagement gleichzeitig mit der Überzeugung, dass ein anderes Leben, Arbeiten und Wirtschaften möglich ist.

Die Jusos sind die Jugendorganisation der SPD und als politischer Jugendverband Interessenvertretung der jungen Generation. Mit ca. 1.200 Mitgliedern sind die Kölner Jusos der größte Unterbezirk Deutschlands. Sie treten für einen sozial gerechten Staat, ein solidarisches Europa, Gleichstellung, Toleranz und gute Bildung für alle ein.

Den Jusos könnt Ihr auch ohne Mitgliedschaft in der SPD beitreten!

Vorstand
Maurits Garbes, Vorsitzender
Malika Jakobs-Neumeier, stellvertretende Vorsitzende
Angelika Scherb, stellvertretende Vorsitzende
Vincent Morawietz, Geschäftsführer
Isik Akar, Schriftführer

BeisitzerInnen
Daniel Streuber
Julia Stein
Sara Tewelde-Negassi
Severin Krüger
Tim Schleheck
Viola Recktenwald

Alle Vorstandsmitglieder haben eine Mailadresse nach folgendem Vorbild:
vorname.nachname@jusos-koeln.de
www.jusos-koeln.de

Kontakt

Maurits Garbes (Vorsitzender)

Artikel der Arbeitsgemeinschaft