Ratsreport vom 24.03.2015