Termin

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Metropolen nur noch für Reiche?

28. August, 17:00

Veranstaltung Navigation

Wie können wir Wohnen günstiger machen und mehr Wohnraum schaffen?
In gut 20 Städten wachsen derzeit Bevölkerung und Wohnungsknappheit und steigen die bereits sehr hohen Mieten. Dazu gehört auch Köln.

Eine der großen Herausforderungen der Zukunft wird sein, dass Wohnraum dort geschaffen wird, wo der größte Bedarf ist und Wohnungen auch für mittlere und untere Einkommensgruppen gebraucht werden. Der Wohnraum sollte aber nicht nur günstig sein, er muss auch altersgerechte und energetische Anforderungen berücksichtigen.

Eine gesamtgesellschaftliche Kraftanstrengung ist notwendig!
Bund, Länder und Kommunen müssen an einem Strang ziehen. Mehr Wohnungen müssen in öffentlichem und betrieblichem Eigentum sein. Mit Investitionsanreizen und bundesweit einheitlichen Standards muss Bauen attraktiver gemacht und so Neubautätigkeit angekurbelt werden. Kommunen müssen schneller und besser planen können.

Welche Wege muss die Politik jetzt gehen?
Elfi Scho‐Antwerpes, MdB, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit diskutiert dieses Thema mit Dr. Franz‐Georg Rips, Präsident Deutscher Mieterbund

Details

Datum:
28. August
Zeit:
17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Elfi Scho-Antwerpes MdB
Telefon:
0221 88 84 69 99
E-Mail:
Webseite:
http://www.elfischoantwerpes.de

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Zollstock
Köln, + Google Karte