Termin

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von der Zerstörung bis zum Wiederaufbau – Leben nach dem IS

10. September, 14:30

Veranstaltung Navigation

In Syrien und im Irak setzten sich die Kämpfer des sogenannten „Islamischen Staats – IS“ fest. Im Laufe des Bürgerkrieges in Syrien eroberten sie Teile Syriens ‐ im Norden stellenweise bis zur türkischen Grenze. Die Kehrtwende wurde mit der Zurückeroberung Kobanes eingeläutet. Seitdem wird der „IS“ sukzessive im Irak wie auch in Syrien zurückgedrängt.

Zurück bleiben zerstörte Städte, verwüstetes Land und eine vom Krieg und der Besatzung des IS traumatisierte Bevölkerung. Diese Aspekte gehen in der täglichen Berichterstattung unter.
Mit der schrittweisen Zurückeroberung ist der Krieg noch nicht vorbei. Eine langfristige Stabilisierung dieser Region kann nur durch Unterstützung der Bevölkerung in ihren Wiederaufbaubemühungen erfolgen.

Wie kann die Bevölkerung v.a. wie können die Kinder in ein geordnetes Leben zurückfinden?

Details

Datum:
10. September
Zeit:
14:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kölner helfen

Veranstaltungsort

Forum der Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum
Cäcilienstraße 29-33
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte