Arbeitsgemeinschaft der Älteren (AG 60plus)

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus versteht sich als Zielgruppenorganisation der SPD, die insbesondere inhaltliche Impulse für die SPD geben will. 1994 auf der Bundesebene gegründet, ist die Arbeitsgemeinschaft zwar die jüngste unter den großen Zielgruppenorganisationen, aber trotzdem gehört sie zu den aktivsten. Die AG 60plus ist flächendeckend verankert. Viele der Aktiven sind erst im Alter der SPD beigetreten oder aktiv geworden. Wir verstehen uns als politische Interessenvertretung, die Solidarität und Gerechtigkeit zwischen Alt und Jung aber auch innerhalb der Generationen im Blick hat. Älter werden verstehen wir als Chance für den Einzelnen wie auch für die Gesellschaft.

Friedhelm Hilgers

Friedhelm Hilgers
Vorsitzender
Telefon 0221-435087

  • Inge Homeyer,  stellv. Vorsitzende
  • Franz Irsfeld, stellv. Vorsitzender
  • Karl Zumsteg, Schriftführer
  • Brigitte Blum, Besitzerin
  • Jürgen Dormeier, Beisitzer
  • Brigitte Langner, Beisitzerin
  • Elisabeth Murawski, Beisitzerin
  • Hans Georg Pieper, Beisitzer
  • Felix Thurow, Beisitzer

Aktuelles

Download (PDF, 125KB)

Download (PDF, 73KB)