SPDqueer Köln

Wer wir sind …Unser Profil

Ziel sozialdemokratischer Politik ist eine Gesellschaft, in der Gleichberechtigung und Chancengleichheit gelebte Realität sind. “Die Würde des Menschen ist unantastbar” heißt es in Artikel 1 des Grundgesetzes. Dies verlangt Achtung für jeden Menschen, unabhängig von Geschlecht und sexueller Identität.

In den vergangenen Jahren hat es große Veränderungen für LGBTTI (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle/-gender, Intersexuelle) gegeben. Die Rehabilitierung der nach § 175 StGB Verurteilten und die Einführung der “Ehe für alle” haben uns einen guten Schritt vorwärts gebracht, aber es gibt noch viel zu tun. Gerade in einer Zeit der beschleunigten gesellschaftlichen Entwicklungen und Umbrüche will die SPD dies mit einer modernen Politik fortsetzen.

Unsere Ziele

Viele Menschen sind heute eher bereit, die rechtliche Gleichstellung von Lesben und Schwulen in Deutschland zu akzeptieren als noch vor einem Jahrzehnt. Dennoch: Eine rechtlich größere Gleichstellung ändert nichts an bestehender Diskriminierung. LGBTTI haben immer noch Schwierigkeiten, ihr “Anderssein” offen zu leben. Groß sind die Ängste vor möglichen Konsequenzen im Alltag: Angst vor schiefen Blicken aus der Nachbarschaft und am Arbeitsplatz, Verluste der Arbeitsstelle oder Wohnung, Verlust von Freundschaften, Angst vor gewalttätigen Übergriffen. Lesben werden als Frau häufig doppelt diskriminiert. Sie werden gesellschaftlich häufig wenig wahrgenommen.

Um dies zu ändern bedarf es unser aller Engagement – tagtäglich und nicht nur im Kampf für Eigeninteresse, ein jeder Mensch muss sein Leben selbstbestimmt entfalten dürfen.

In und mit der SPD

Wir sind seit 1978 Teil der KölnSPD. Als solcher fordern wir die Auseinandersetzung um LGBTTI Politikthemen innerhalb unserer Partei und nach außen. In und mit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands arbeiten wir für ein unverkrampftes und tolerantes Verhältnis zwischen Menschen aller Lebensweisen. Wir wollen ein LGBTTI Selbstbewusstsein und Engagement in der SPD auf Kölner-, NRW- und Bundesebene deutlich machen. Dazu brauchen wir Dich!

page1image61214784

Du bist schon SPD Mitglied? Dann schicke eine Email an das ServiceCenter der NRWSPD, damit du in unseren Verteiler aufgenommen wirst: servicecenter.nrw@spd.de

Du möchtest SPD Mitglied werden? Dann folge diesem Link:

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Unser SPDqueerKöln Vorstand besteht derzeit aus dem Vorsitzenden und vier Stellvertretern:

Thomas Krämer, Vorsitzender
Nils Grote, stellvertretender Vorsitzender
Torsten Rekewitz, stellvertretender VorsitzenderElfi-Scho Antwerpes, stellvertretende VorsitzendeChristian Robyns, stellvertretender Vorsitzender

Du erreichst uns per Email: spdqueer@koeln.de Facebook: https://www.facebook.com/SPDqueerKoeln/

page2image54541120page2image54541312page2image54541504page2image54541696page2image61235120

 

Der SPDqueer Köln Vorstand besteht derzeit aus dem Vorsitzenden, drei Stellvertretern und vier Beisitzern.

  • Thomas Krämer , Vorsitzender
    Kyffhäuserstr. 59, 50674 Köln 0176-98818699 thomas.kraemer@ish.de
  • Nils Grote, stellvertretender Vorsitzender
  • Torsten Rekewitz, stellvertretender Vorsitzender
  • Elfi-Scho Antwerpes, stellvertretende Vorsitzende
  • Christian Robyns, stellvertretender Vorsitzender

 

Kontakte:

Mail: info@schwusos-koeln.de

SPDqueer Köln

Download (PDF, 10.66MB)