Termin

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zukunft der städtischen Klinken – Wie geht es weiter?

12. Oktober, 19:00

Ein in den letzten Monaten diskutierter Verkauf der städtischen Kliniken an die Unikliniken oder aktuell eine Fusion der Städtischen Kliniken mit der Uniklinik sind aus Sicht der lokalen SPD der falsche Weg. Die KölnSPD setzt sich vielmehr dafür ein, die städtischen Kliniken als Baustein der kommunalen Daseinsvorsorge zukunftsfest aufzustellen. Es muss hierbei über alle Möglichkeiten einer intelligenten Kooperation als Teil der Daseinsvorsorge intensiv nachgedacht werden, die den Patienten*innen und Arbeitnehmer*innen dient. Dabei dürfen weder politische noch betriebswirtschaftliche Aspekte im Vordergrund stehen, sondern der Mensch muss wieder in den Mittelpunkt der Behandlung zurück. Die optimale Patientenversorgung der Kölner Bevölkerung muss unter Berücksichtigung der Veränderungen in der Medizin und der optimalen Entwicklung des Forschungsschwerpunktes der medizinischen Wissenschaft gewährleistet werden. Die KölnSPD schlägt eine Kommission unabhängiger Expertinnen und Experten vor, die die medizinischen, organisatorischen, rechtlichen und ökonomischen Voraussetzungen für eine künftige vernetzte Krankenhausstruktur in Köln prüft.

Das Konzept stellen vor:

– Prof. Dr. Karl Lauterbach, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion – Michael Paetzold, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion

Moderation und Begrüßung: Dr. Tobias Jacquemain, Vorsitzender der SPD Köln-Mülheim/ Buchforst und Mitglied im Gesundheitsausschuss des Rates der Stadt Köln

Details

Datum:
12. Oktober
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Ortsverein Mülheim/Buchforst
Telefon:
0178-8299722
E-Mail:
t.jacquemain@web.de
Website:
http://www.muelheim-spd.de

Veranstaltungsort

Bistro Le Buffet im Bezirksrathaus Mülheim
Wiener Platz 2a
51065 Köln,
+ Google Karte